Wir sind nicht nur die Teilzeit AG, sondern wir leben das auch! Bei uns arbeiten alle Mitarbeitenden in Teilzeit und mit flexiblen Arbeitsmodellen. Als Best Practice wollen wir Ihnen heute unsere Arbeitsweise einmal kurz vorstellen.  

Büros, Arbeitszeit- und Ferienerfassung gibt es bei uns nicht - stattdessen aber ganz viel #Vertrauenskultur.  

Wir alle sind über die Schweiz und ihre Grenzen hinaus verteilt und arbeiten somit komplett ortsunabhängig. Unsere Aufgabenverteilung, -zuteilung und Kommunikation wickeln wir über Redbooth.com ab, ein Projektmanagement Software. So hat jeder seine Tasks (Aufgaben) und kann diese zeitautonom bearbeiten. Jeder dann, wann er am effektivsten ist. Wir haben klar definiert, wer was macht und wie unsere Schnittstellen sind. Jeder für seinen Bereich mit sehr viel Verantwortung. 

Unser System ist komplett transparent - alle sehen alles - sämtliche Dokumente, Lohnabrechnungen, Spesen, Bankkontoinformationen, etc. liegen in der Cloud, so kann jeder die nötigen Informationen selber beschaffen und selbständig entscheiden. Für die interne Kommunikation und kurze Rückfragen benützen wir whatsapp, interne Emails versuchen wir so gut als möglich zu vermeiden. Einmal pro Woche tauschen wir uns im Team über Skype aus. 

#Teamistalles - damit das Zwischenmenschliche nicht auf der Strecke bleibt, treffen wir uns in regelmässigen Abständen auch persönlich – dann geht es aber mehr darum die Gemeinschaft zu fördern. 

Viele weitere Informationen und Inspirationen zu unserer Arbeitsweise hat unser Gründer & Inhaber Andy Keel in seinem privaten Blog: Arbeitstechnik & Lean Organization: Wie ich 4 Firmen in Teilzeit führe zusammengetragen.

Viel Spass beim Lesen!